20120218_pk72989

Caravanseray Vienna 2012

Show mit Sharon Kihara (USA)

Bahara Kazerouni, der Nakari Dance Company und Gästen aus ganz Europa!
 
Bereits zum zweiten Mal zeigt die Caravanseray Show Variationen des Tribal Style Bellydance in Wien.
Bei der „Caravanseray Vienna 2012“ treffen sich moderne ethnische Tanzstile und Fusion Dance im Tanzstudio und auf der Bühne. Es ist eine Einladung an alle Tänzerinnen und Tänzer aus Österreich und den Nachbarländern, ihren eigenen Tanzstil zu entwickeln. Die „Caravanseray Show“ dient als Plattform für Experimente und Fusionen aller Art.
Die erste „Caravanseray Show“ fand im Oktober 2010 statt und präsentierte die ganze Bandbreite des Tribal Style Bellydance.
Auch heuer kann sich das Publikum wieder auf eine bunte Mischung aus verschiedenen Tanzstilen freuen. KünstlerInnen mit unterschiedlichem tänzerischem Hintergrund zeigen Bauchtanz, Indischen Tanz, Afganischen Tanz, Persischen Tanz, Hip Hop, Orientalischen Tanz, Kung Fu, Poi Spiel und Burlesque. Neben klassischen Improvisierten Tribal in der Gruppe werden auch viele Fusion-Richtungen zu sehen sein.
Ein ganz besonderer Gast ist der Bellydancestar Sharon Kihara, die zum ersten Mal auch in Wien unterrichten wird. Sharon Kihara ist bekannt für ihre avantgardistische und exzentrische Tanzkunst. Sie begann ihre Karriere zwar mit klassischem Ballett und Jazzdance, entdeckte aber schon früh ihre Liebe zum Bauchtanz. Seit Anfang 2004 ist sie Mitglied der Bellydance Superstars. Sie trat bereits in über 30 Ländern auf und stand gemeinsam mit Stars wie Missy Elliot und den Black Eyed Peas auf der Bühne. Bei „Caravanseray Vienna 2012“ hat das Publikum die einmalige Gelegenheit, diese außergewöhnliche Tänzerin live zu erleben.
„Caravanseray Vienna 2012“ bietet Shows und Workshops für erfahrene TänzerInnen sowie für Einsteiger an. Mehr Informationen und Anmeldung für Workshops mit Sharon Kihara (USA), Bahara Kazerouni und der Nakari Dance Company unter www.nakari.info